Aktuell

<Unsere Telefonnummern und Mail-Adressen finden sie hier>

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Jahreslosung 2021


Im Zelt am Gemeindehaus Ofen gibt es einiges zu der neuen Jahreslosung 2021 zu entdecken!

Liebe Mitlesende aus Bad Zwischenahn und umzu,

Hier ist euer Pastor Dahlke aus Ofen! Leider hat uns alle der Lockdown fest im Griff. Vieles läuft ganz anders, als wir es gewohnt sind. Viele Kontaktbeschränkungen, viel Verzicht. Da bleibt einiges auf der Strecke! Vielleicht auch, was dich im Innersten sehr beschäftigt.

Vielleicht hast du keinen Ort, gerade im Lockdown das zum Ausdruck zu bringen.
Vielleicht traust du dich zurzeit nicht in die Kirche.
Vielleicht ist der Gottesdienst vor Ort auch nicht so deine Sache.
Vielleicht brauchst Du einfach jemanden, der deine Nöte und Sorgen vor Gott bringt?

Egal aus welchen Gründen: Damit Du nicht alleine bist mit deinen Ängsten und Sorgen, bieten wir in Ofen einen „Gebetskasten“ an. Wenn Du möchtest, dass z.B. für deine verstorbene Mama in der Kirche gebetet wird, dann machen wir das nächste Woche Sonntag im Gottesdienst. Werfe einfach eine Notiz in unseren Briefkasten und ich kümmer mich um alles weitere! :-)

Wenn Du nicht vor Ort bist, kein Problem! Schreib mir einfach eine Mail (Denis.dahlke@kirche-oldenburg.de). Dann werde ich dein Gebetsanliegen im nächsten Gottesdienst vor Gott bringen. :-)

Ich wünsche euch allen: Ganz viel Kraft, ganz viel Ausdauer und ganz liebe Grüße aus Ofen

Euer kölscher Pastor! :-)

Denis Dahlke

Die Bücherei ist aufgrund des verlängerten Lockdowns leider weiterhin geschlossen.

Liebe Leserinnen und Leser,

die Hoffnung, dass wir spätestens Ende Januar dieses neuen Jahres 2021 die Bücherei wieder öffnen können, hat sich leider nicht erfüllt. Der verlängerte und verschärfte Lockdown zwingt uns alle zu weiterer Geduld, auch wenn es für viele Menschen sehr schwer ist.

Gerade in dieser Zeit, in der so vieles ausgebremst wird, können Bücher kleine Entspannungsinseln sein, die uns in andere Welten und Zeiten entführen und uns an spannenden, abenteuerlichen und bewegenden Geschichten teilhaben lassen. Und das gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Aber leider haben wir in unserer Bücherei noch nicht die Möglichkeit der Online-Ausleihe, aber wir arbeiten dran!

Wir hoffen weiterhin, dass sich die Corona-Pandemie nach und nach mit den verschiedensten Maßnahmen in den Griff bekommen lässt, und wir dann wieder die Bücherei öffnen können. Sicher dann noch unter Corona-Regeln, aber das schaffen wir auch weiterhin. - Sobald sich etwas Neues ergibt, teilen wir es hier auf der Homepage und in den Schaukästen mit.

Das Bücherei-Team freut sich schon sehr auf Sie alle, bleiben Sie behütet!

Gottesdienste am 17.01. fallen aus

14.01.2021

Alle Gottesdienste in der Ofener Kirche und im Gemeindezentrum Metjendorf
fallen bis einschließlich 17. Januar 2021 aus.

Liebe Gemeinde,
aufgrund der aktuellen Infektionslage in der Corona-Pandemie
und auf darauf basierendem Beschluss des Gemeindekirchenrates vom 13.01.2021
fallen zunächst bis einschließlich Sonntag, 17.01.2021,  alle Gottesdienste aus.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
In der kommenden Woche wird es mit Gottesdiensten in kurzer Form weitergehen.

Neue Informationen erhalten Sie hier, über die sozialen Netzwerke (Facebook und Instagram) sowie als Aushang an den bekannten Stellen in Kürze.
Ihre Kirchengemeinde Ofen

Kurze Weihnachtsandacht aus dem Gemeindezentrum Metjendorf

Pastor Weinrich

KiGo Ofen „...zusammen auf dem Weg nach Bethlehem - Angekommen!"

Seid froh in dieser Heiligen Nacht,
Gott hat sich zu uns Menschen aufgemacht.
Gott macht uns eine große Freude, Jesus wird geboren heute.
So seht welch Wunder sich in der Heiligen Nacht zugetragen hat…

Frohe Weihnachten!

(Vor dem Lockdown gem. den Vorgaben produziert)

Die Kinderreporter auf Herbergssuche mit Maria und Josef

KiGo Ofen „ zusammen auf dem Weg nach Bethlehem“ - Hat denn keiner einen Platz für euch? Die Kinderreporter auf Herbergssuche mit Maria und Josef

(Vor dem Lockdown gem. den Vorgaben produziert)

KiGo Ofen „..zusammen auf dem Weg nach Bethlehem“
Fortsetzung folgt…
Freut euch auf das Wunder der Weihnacht!
Am 24. Dezember ist es soweit! Nicht verpassen...

Unser Kirchenbüro ist erreichbar ...

Liebe Leser,

leider müssen wir als Maßnahme zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus das Kirchenbüro für Publikumsverkehr und Gäste ab sofort schließen.

Wir bitten um Verständnis.

Wir sind natürlich weiterhin per Telefon oder E-Mail erreichbar.
Bürozeiten: Mo, Mi + Fr 9.30 Uhr - 11.30 Uhr, Di 14 Uhr - 17 Uhr 
Telefon: 0441 69415

<Weitere Telefonnummern und Mail-Adressen finden sie hier>

... wir zusammen auf den Weg nach Bethlehem

Kigo Ofen

Zu dieser Zeit gab es drei kluge weise Männer aus dem Morgenland…
auch sie sahen den hellen Stern am Himmel…
den Königsstern, den Wunder- Wanderstern…

Herzlich Willkommen im "Adventspavillon"

Am Gemeindezentrum Metjendorf ist seit einigen Tagen ein "Adventspavillon" aufgebaut. In ihm kann sich jede/jeder während des Advents kostenlos einen inhaltlichen Impuls, einen Tannenzweig mit Anhänger oder ein Buch zum Schmökern mitnehmen. Für Kinder ist ein Malheft ausgelegt.

Herzlich Willkommen und: Bleiben Sie behütet!

Ihre Kirchengemeinde Ofen

… mit den Kinderreportern auf dem Weg nach Bethlehem

KiGo Ofen „wir zusammen online…
mit den Kinderreportern auf dem Weg nach Bethlehem“

„Vom Himmel hoch da komm ich her,
ich bring euch gute neue Mär,
der guten Mär bring ich soviel,
davon ich singen und sagen will….“

Advent in der Kirchengemeinde Ofen

Aufbrechen
Der Advent ist ein Stern, die Mutigen folgen ihm.
Der Advent ist ein billiger Schokoladennikolaus,
geteilt mit einer Fremden, nachts um halb zwei.
Der Advent ist ein Wunder, anders als gedacht.
Der Advent ist Sehnsucht, die der Erfahrung trotzt.
Der Advent ist eine Decke, die nie fertig wird.
Der Advent ist der Morgen, der ins Heute leuchtet.
Der Advent öffnet eine Tür. Wir schauen, was dahinter ist.

Schön, dass wir gemeinsam neugierig sind.
(In: Stille Post. Der Adventskalender zum Ankommen. Susanne Niemeyer und Matthias Lemme. 2020)

In diesem so besonderen Jahr wollen wir in der Zeit vor Weihnachten mit der Kirchengemeinde mutig sein.
Seit März 2020 ist alles „anders als gedacht“.

Den Worten von Susanne Niemeyer und Matthias Lemme wollen wir Taten folgen lassen: Die Adventszeit in der Kirchengemeinde Ofen soll ebenfalls „der Morgen [sein], der ins Heute leuchtet“.

Um der vorweihnachtlichen Neugier einen Platz zu geben, entsteht auf der Wiese vor dem Gemeindehaus ein Adventszelt. Alle aktuell geltenden Bestimmungen zu Abstands- und Hygieneregeln werden dabei selbstverständlich berücksichtigt.
Das Adventszelt soll ein Ort zum Ankommen, Entdecken und Innehalten sein.

Wir alle sind dazu aufgerufen, gerade jetzt Weihnachten mit allem was dazu gehört, neu zu denken.
Das Adventszelt gibt die Möglichkeit, an den Tagen im Dezember auf individuelle Art und Weise einzigartig anzukommen. Das Zelt wird liebevoll geschmückt und bietet damit einen (kontaktlosen) Ort, der in der Kirchengemeinde aufgesucht werden kann, um dem Advent und der inhaltlichen Vorbereitung auf Weihnachten einen Platz zu geben.
Ähnlich einem Adventskalender wird es im Adventszelt jeden Tag bis Weihnachten einen leuchtenden Impuls geben, den es zu entdecken gibt. Eine gute Gelegenheit zum Nachdenken, Ausprobieren und zugleich Innehalten.

Da wir auf diesem Weg den Advent immer wieder neu entdecken, wird das Adventszelt abwechselnd mit neuen Ideen bestückt. Schauen Sie gerne öfter mal vorbei!

Wir freuen uns auf diese neu gestaltete Adventszeit der besonderen Art und wünschen uns ein gesegnetes Gelingen.

Die Bücherei  ist weiterhin geschlossen!

Aber wir bereiten für unsere LeserInnen zur Ausleihe vor:

Weihnachts-Büchertisch -  draußen vor der Tür

jeweils dienstags  (am 1., 8., und 15. Dez.) von 15 - 16 Uhr

Wir bitten, die aktuellen Corona-Regeln einzuhalten – Maske tragen, Abstand halten, Hände desinfizieren!    

Näheres ….