Aktuell

<Unsere Telefonnummern und Mail-Adressen finden sie hier>

Herzlich Willkommen im "Adventspavillon"

Am Gemeindezentrum Metjendorf ist seit einigen Tagen ein "Adventspavillon" aufgebaut. In ihm kann sich jede/jeder während des Advents kostenlos einen inhaltlichen Impuls, einen Tannenzweig mit Anhänger oder ein Buch zum Schmökern mitnehmen. Für Kinder ist ein Malheft ausgelegt.

Herzlich Willkommen und: Bleiben Sie behütet!

Ihre Kirchengemeinde Ofen

… mit den Kinderreportern auf dem Weg nach Bethlehem

KiGo Ofen „wir zusammen online…
mit den Kinderreportern auf dem Weg nach Bethlehem“

„Vom Himmel hoch da komm ich her,
ich bring euch gute neue Mär,
der guten Mär bring ich soviel,
davon ich singen und sagen will….“

Advent in der Kirchengemeinde Ofen

Aufbrechen
Der Advent ist ein Stern, die Mutigen folgen ihm.
Der Advent ist ein billiger Schokoladennikolaus,
geteilt mit einer Fremden, nachts um halb zwei.
Der Advent ist ein Wunder, anders als gedacht.
Der Advent ist Sehnsucht, die der Erfahrung trotzt.
Der Advent ist eine Decke, die nie fertig wird.
Der Advent ist der Morgen, der ins Heute leuchtet.
Der Advent öffnet eine Tür. Wir schauen, was dahinter ist.

Schön, dass wir gemeinsam neugierig sind.
(In: Stille Post. Der Adventskalender zum Ankommen. Susanne Niemeyer und Matthias Lemme. 2020)

In diesem so besonderen Jahr wollen wir in der Zeit vor Weihnachten mit der Kirchengemeinde mutig sein.
Seit März 2020 ist alles „anders als gedacht“.

Den Worten von Susanne Niemeyer und Matthias Lemme wollen wir Taten folgen lassen: Die Adventszeit in der Kirchengemeinde Ofen soll ebenfalls „der Morgen [sein], der ins Heute leuchtet“.

Um der vorweihnachtlichen Neugier einen Platz zu geben, entsteht auf der Wiese vor dem Gemeindehaus ein Adventszelt. Alle aktuell geltenden Bestimmungen zu Abstands- und Hygieneregeln werden dabei selbstverständlich berücksichtigt.
Das Adventszelt soll ein Ort zum Ankommen, Entdecken und Innehalten sein.

Wir alle sind dazu aufgerufen, gerade jetzt Weihnachten mit allem was dazu gehört, neu zu denken.
Das Adventszelt gibt die Möglichkeit, an den Tagen im Dezember auf individuelle Art und Weise einzigartig anzukommen. Das Zelt wird liebevoll geschmückt und bietet damit einen (kontaktlosen) Ort, der in der Kirchengemeinde aufgesucht werden kann, um dem Advent und der inhaltlichen Vorbereitung auf Weihnachten einen Platz zu geben.
Ähnlich einem Adventskalender wird es im Adventszelt jeden Tag bis Weihnachten einen leuchtenden Impuls geben, den es zu entdecken gibt. Eine gute Gelegenheit zum Nachdenken, Ausprobieren und zugleich Innehalten.

Da wir auf diesem Weg den Advent immer wieder neu entdecken, wird das Adventszelt abwechselnd mit neuen Ideen bestückt. Schauen Sie gerne öfter mal vorbei!

Wir freuen uns auf diese neu gestaltete Adventszeit der besonderen Art und wünschen uns ein gesegnetes Gelingen.

Die Bücherei  ist weiterhin geschlossen!

Aber wir bereiten für unsere LeserInnen zur Ausleihe vor:

Weihnachts-Büchertisch -  draußen vor der Tür

jeweils dienstags  (am 1., 8., und 15. Dez.) von 15 - 16 Uhr

Wir bitten, die aktuellen Corona-Regeln einzuhalten – Maske tragen, Abstand halten, Hände desinfizieren!    

Näheres ….
 

Ewigkeitssonntag mit Pastor Dahlke